Startseite Über mich Bücherregal SuB Buchreihen Wunschliste Autoreninterviews Interaktives Bücherflohmarkt
[Lesenacht] 1. Lesenacht 2014
Veröffentlicht am: 11. Januar 2014

Hallo ihr Leseratten!
 
Die erste Lesenacht fr 2014 steht heute an. Diesmal jedoch auf Facebook. Ich werde euch aber dennoch hier auch auf dem Laufenden halten. Wie bei eigentlich fast jeder Lesenacht werden auch heute stndlich Fragen gestellt. Beginn der Lesenacht ist 20:00 Uhr. Mein erstes Buch wird mein aktuelles Buch sein:

 
ISBN: 3453356500
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: Diana
512 Seiten, Taschenbuch
Preis: 9,99 €
Der verbotene Fluss- Susanne Goga
Ein verlassenes Mdchen, ein mysteriser Tod, ein Haus, das schweigt
Charlotte wagt einen groen Schritt, als sie 1890 Berlin verlsst und eine Stelle als Gouvernante in einem herrschaftlichen Haus bei London antritt. Dort ist sie fr die junge Emily verantwortlich, die seit dem tragischen Verlust ihrer Mutter von schlimmen Albtrumen verfolgt wird und den nahe gelegenen Fluss frchtet. Besorgt um das Wohl des Mdchens versucht Charlotte, mehr ber den Tod von Lady Ellen herauszufinden, doch niemand im Haus ist bereit, das Schweigen zu brechen. Erst mithilfe des Journalisten Tom kommt Charlotte einer dunklen Wahrheit auf die Spur

 
Ich denke nicht, dass ich das Buch heute Nacht auslesen werde, aber man wei ja nie, gelle? ;) Beginnen werde ich jedenfalls auf Seite 149.
 
20:00 Uhr - Der Startschuss!
Es geht loooos!!! Ich habe mir noch schnell den leckeren Ingwertee aufgebrht und bin ab sofort in meinem Buch.
 
 
Die erste Frage lautet: Womit startet ihr in die Lesenacht und wie viele Seiten wollt ihr heute schaffen? Mit welchem Buch ich starte, habe ich euch schon mitgeteilt. Ein Ziel, wie viele Seiten ich schaffen mchte, habe ich mir allerdings nicht gesetzt.
 
21:07 Uhr - Fragezeit!
Eine Stunde ist um und ich habe 19 Seiten gelesen. Das ist okay, weil ich meist nicht mehr als 20-30 Seiten in der Stunde lese. Vor allem dann nicht, wenn ich durch andere Dinge (wie Kommentare der anderen Lesenchtler lesen) abgelenkt werde. ;)
Doch nun zur zweiten Frage dieser Nacht: Wie gefllt euch das Buch bis jetzt? War es eine gute Wahl? Von meinem aktuellen Buch bin ich total positiv berrascht. Ich htte nicht erwartet, dass es mi so gut gefallen wrde.
 
22:05 Uhr - Satzgeflster!
Auch in der zweiten Stunde habe ich gerade mal 20 Seiten geschafft. Schon komisch irgendwie, denn beim Lesen kommt es mir immer viel mehr vor. ;)
Die nchste Frage ist eher eine Aufgabe: Nenne den ersten UND den letzten Satz auf der Seite die du gerade liest. Der erste Satz lautet: Die sind so niedlich, sagte Charlotte, whrend Emily andchtig vor der offenen Stalltr stand und ein schwarz-wei geflecktes Kaninchen in den Armen hielt. Und der letzte Satz auf diese Seite ist: Und dass man immer wieder Abschied nehmen muss.
 
23:00 Uhr - Buchempfehlung
Ich habe gerade Seite 210 beendet und somit insgesamt bisher 62 Seiten gelesen.
Die nchste Frage zu dieser Stunde lautet: Welches Buch sollte man, eurer Meinung nach, unbedingt gelesen haben? Nun, es gibt wirklich viele Bcher, die ich an dieser Stelle nennen knnte, da mir schon viele Bcher unter die Nase gekommen sind, wo ich der Meinung bin, dass sie gelesen werden sollten. Ich versuche nun einfach einmal Bcher zu nennen, die nicht jeder zweite schon gelesen hat:

 
ISBN: 3850220133
Erscheinungsjahr: 2007
Verlag: Novum Publishing
570 Seiten, Taschenbuch
Preis: 23,20 €
 
Dieses Buch ist der 1. Band der Die Monde von Eayal-Reihe.
Die geheime Pforte - Sven Leimbach
Seit Generationen wachsen in der friedlichen Abtei von Redwall mutige Heldinnen und Helden heran, die an der Seite ihrer tapferen Gefhrten immer wieder gegen liederliche Schurken und bswillige Eindringlinge kmpfen mssen. Die fantastische REDWALL-Saga erzhlt von ihren Abenteuern!
Die Bewohner der Abtei Redwall leben zusammen in Freiden und Eintracht. Doch eines Tages, whrend sie ein frhliches Fest feiern, taucht der schreckliche Cluny mit seiner Rattenhorde auf. Er will die Abtei im Sturm nehmen. Der junge Muserich Matthias muss sich der schweren Aufgabe stellen, Redwall uns seine Freunde zu retten.
 
Sicherlich schreckt viele der hohe Preis ab. Ich htte es mir auch nicht neu gekauft, wenn ich es nicht zur Rezension bekommen htte. Leider warte ich auch bis heute auf eine Fortsetzung. Aber ich kann zu diesem Buch nur sagen, dass ich noch nie von einem Fantasybuch, das in seiner eigenen Welt spielt, so sehr in den Bann gezogen wurde wie bei diesem. Der Autor hat sich hier sehr viele Gedanken gemacht und diese auch sehr gut umgesetzt.
 
ISBN: 3458258786
Erscheinungsjahr: 2004
Verlag: Ullstein
200 Seiten, Taschenbuch
Preis: 23,20 €
 
Dieses Buch ist der 1. Band der Nemesis-Reihe.
Die Zeit vor Mitternacht - Wolfgang Hohlbein
Der exzentrische Multimillionr von Thun ldt ein: drei junge Mnner und drei junge Frauen. Zwei von ihnen sollen sein Millionenerbe antreten. Als sie sich kurz vor Mitternacht in der Burg von Crailsfelden einfinden, ahnen sie nicht, dass ihnen die lngste Nacht ihres Lebens bevorsteht - eine Nacht, die nur einer von ihnen berleben kann ...
 
Dieses Buch steht stellvertretend fr die komplette Nemesis-Reihe, denn man kann diese Bcher nur im Zusammenhang sehen / lesen. Ich lese eigentlich nie eine Reihe in einem Rutsch durch - bei dieser habe ich es getan. Die komplette Handlung der Reihe spielt sich in einer einzigen Nacht ab. Es ist umheimlich, dster und absolut rasant. Ich habe die Bcher geradezu verschlungen und muss auch Jahre spter noch immer daran denken. Am liebsten wrde ich sofort wieder nach ihnen greifen und sie noch einmal ratzfatz durchlesen.
 
00:00 Uhr - Geisterstunde!
Ich muss gestehen, dass mir in dieser Stunde ein wenig die Augen zugefallen sind. Deshalb und weil das vorherige Update ein wenig mehr Zeit in Anspruch genommen hat, konnte ich diesmal nur 13 Seiten lesen.
Die Frage zur Stunde der Geister lautet: berspringt ihr schon mal langweilige Passagen? Ich berspringe in der Regel nichts in Bchern. Aber manchmal gibt es ja Gedichte oder Lieder, die darin vorkommen - in welchem Zusammenhang auch immer -, und die berspringe ich tatschlich grtenteils.
 
01:00 Uhr - Schlafenszeit!
Auch in dieser Stunde sind mir immer wieder die Augen zugefallen. Ich habe noch bis Seite 233 gelesen, also insgesamt 85 Seiten. Schade, dass es nicht wenigstens 100 wurden, aber da kann frau halt nichts machen. Nun warte ich nur noch auf die letzte Frage, ehe ich mich in die Federn verkrieche und ins Land der Trume entschwinde. Ich bedanke mich schon mal fr eine tolle Lesenacht!
Da ist sie auch schon: Welche Neuerscheinungen musst du in diesem Jahr unbedingt haben? Ohhh, da gibt es viele Neuerscheinungen, auf die ich regelrecht hin fiebere. Ich nenne daher einfach mal die erste, die erscheint: Frostnacht von Jennifer Estep. Es erscheint am 10. Mrz und ist der fnfte Band der Mythos Academy-Reihe. Aber zuvor muss ich natrlich noch den vierten Band lesen. ;)
 
Viele liebe Gre eure Aurora
 
Kategorie: Lesenacht | Tags: Lesenacht                  


SilkeST schrieb am 11. January 2014:

Nenne den ersten UND den letzten Satz auf der Seite die du gerade liest
Erster Satz:
"Jennifer antwortete nicht darauf."
Letzter Satz:
"Sie musste ihrem Mrder ein Gesicht geben"

Ich habe seit meiner letzten antwort um Viertel vor zehn 17 Seiten gelesen.

Gru SilkeS.


SilkeST schrieb am 11. January 2014:

Hallo zum zweiten!

Wie gefllt euch das Buch bis jetzt? War es eine gute Wahl?
Ja, mir gefllt mein Buch sehr gut.
Ich habe nun 23 Seiten gelesen in einer dreiviertel Stunde.
Gute Wahl ist schwer zu sagen. Es ist ein LR Buch und die LR luft nun eben und da stand eben der Termin fest, aber ich habe mich ja fr die LR angemeldet gehabt.

Gru SilkeS.


SilkeST schrieb am 11. January 2014:

Hallo!
Es ist bei mir inzwischen 21:00 uhr und ich drehe eine schnelle Runde und Netz.
Ich habe hier einen leckeren Sommernachtstraum-Schwarztee und mein LR Buch: Saskia Berwein: Herzensklte
Heute habe ich schon 82 Seiten gelesen, wie viel ich schaffen will...? Keine Ahnung, so lange meine Augen mitmachen und ich Lust habe...


Hinterlasse einen Kommentar:

Name:
E-Mail:
(nicht öffentlich!)
Webseite (mit http://):
Kommentar:

 

*** (c) 2007-2017 by Auroras kleine Bücherwelt - Impressum ***