Startseite Über mich Bücherregal SuB Buchreihen Wunschliste Autoreninterviews Interaktives Bücherflohmarkt
[Rezi] Spuk in der Schule - Boris Pfeiffer
Veröffentlicht am: 29. Mai 2015

ISBN: 9783440140055
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: Franckh Kosmos Verlag
96, Hardcover
Preis: 9,99 €
 
Dieses Buch ist ein Sonderband der Die drei ??? Kids-Reihe.
Spuk in der Schule - Boris Pfieffer
Endlich Ferien! Aber Justus, Peter und Bob haben einen riesigen Berg Hausaufgaben zu erledigen! Um die Aufgaben lösen zu können, müssen die drei in ein altes, längst verlassenes Schulgebäude und dort scheint es auch noch zu spuken. Was hat es nur mit dem Skelett auf sich, das durch die düsteren Gänge geistert? Die drei ??? Kids nehmen ihren ganzen Mut zusammen und gehen der Sache auf den Grund ... Krimispaß rund um das Thema Schule. Mit farbigen Bilderrätseln zum Mitraten. In größerer Schrift auch für Erstleser geeignet.


 
*** Meine Meinung ***
Auch wenn ich längst keine zehn Jahre mehr bin, hat mich dieses kleine, dafür aber sehr besondere Buch vom ersten Kapitel an gefesselt. Ich habe es an einem Sonntag zusammen mit der lieben Steffi gelesen. Nach jedem Kapitel folgt ein Rätsel, der unterschiedlichsten Art. Allein diese Abwechslung finde ich schon mal sehr genial. Jedenfalls haben wir stets versucht, die Rätsel zunächst eigenständig zu lösen, um uns danach darüber auszutauschen. Bei einigen Rätseln konnten wir uns sehr gut ergänzen. Ich muss jedoch zugeben, dass ich an einem Rätsel auch tatsächlich kläglich gescheitert bin, was Steffi dafür lösen konnte. Für alle Kiddies, die dieses Buch lesen und die Rätsel lösen möchten, sei schon mal gesagt: Keine Panik, hinten im Buch sind die Lösungen abgedruckt.
Genug nun aber von den Rätseln, denn das Buch - so dünn es auch sein mag - hat noch viel mehr zu bieten. Denn auch die Handlung an sich fand ich richtig klasse. Es gab zum Ende hin jedoch einen Moment, wo ich ins Straucheln kam. Ich wusste nämlich nicht, wei Justus, Peter und Bob auf eine bestimmte Sache aufmerksam wurden. Ich dachte erst, ich hätte etwas überlesen und blätterte noch einmal zurück - aber da war nichts. Als ich Steffi jedoch darauf ansprach, sagte sie mir, dass es ihr da genauso ging. Merkwürdig.
Ansonsten ist das Buch auch mit schönen und vor allem farbigen Illustrationen bestückt.
Trotz des kleinen Holpers war es en absolutes Lese- und Rätselhighlight für mich und hätte gern noch länger sein dürfen. Ich würde sogar behaupten, dass es durch die Rätsel auch zum besten gemeinsamen Lesen bisher zählt. Wir fieberten nach jeder Lösung immer schon dem nächsten Rätsel entgegen und waren gespannt, was uns erwarten würde.
 
*** Ich gebe diesem Buch ***

 
Kategorie: Rezension | Tags: Rezension   Kinderbuch   Buchreihe   Jugendbuch            


Hinterlasse einen Kommentar:

Name:
E-Mail:
(nicht öffentlich!)
Webseite (mit http://):
Kommentar:

 

*** (c) 2007-2017 by Auroras kleine Bücherwelt - Impressum ***