Startseite Über mich Bücherregal SuB Buchreihen Wunschliste Autoreninterviews Interaktives Bücherflohmarkt
[Rezi] Die Geheimnisse der Sommerfrauen - Sissi Flegel
Veröffentlicht am: 27. August 2017

ISBN: 9783961480920
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: dotbooks
377 Seiten, eBook
Preis: 4,99 €

*** Inhalt / Klappentext ***
Vier Freundinnen, die zusammenhalten wie Pech und Schwefel – und es gibt nichts, was sie auseinander bringen kann. Bis auf die kleinen Geheimnisse, die jede Frau umwehen … Simone, Magret und Heiderose freuen sich auf einen entspannten Kurzurlaub in Paris – doch eine SMS von Claudia stellt alles auf den Kopf. Plötzlich haben sie nicht nur das Vertrauen in ihre Freundin verloren, sondern auch in ihre Männer, denn mit einem von ihnen fährt Claudia in ein romantisches Wochenende. Zum Umkehren ist es zu spät, daher stürzen sich die drei Frauen in die Stadt der Liebe – und in so manches delikate Abenteuer, das die Ehemänner zu Hause erbleichen lassen würde …
Turbulent, erfrischend, humorvoll: Ein Roman über vier Freundinnen, die jeder Frau ans Herz wachsen.

 
*** Meine Meinung ***
Ich kenne Sissi Flegel bisher hauptsächlich als Jugendbuchautorin und war darum sehr gespannt auf diesen Roman, der ja im Grunde vier aufeinander aufbauende Geschichten enthält.
Auch hier finde ich ihren Schreibstil und die Ausarbeitung der einzelnen Charaktere großartig. Ich hatte zwar vermutet, dass es in jeder Einzelgeschichte und eine andere der vier Freundinnen geht, die ein Geheimnis hat, dem ist jedoch nicht ganz so. Deshalb finde ich den Titel für diesen Sammelband etwas irreführend, zumal in den Titeln der Einzelbände nichts von Geheimnissen steht. Nichtsdestotrotz hat mir jede Geschichte für sich genommen gut gefallen, genauso auch der übergreifende Handlungsstrang. Dieses Buch ist ein Roman zum Abschalten, gleichzeitig gibt es aber auch in jeder Geschichte einen Aspekt zum Mitknobeln, was es mit der jeweiligen Situation auf sich hat. Als Sommerlektüre ist dieser Roman also absolut empfehlenswert.
Der Klappentext bezieht sich hierbei übrigens lediglich auf die erste der vier Geschichten. Als Leser darf man demnach gespannt darauf sein, was in den anderen dreien passiert.

 
*** Ich gebe diesem Buch ***

 
Kategorie: Rezension | Tags: Rezension   Roman                


Hinterlasse einen Kommentar:

Name:
E-Mail:
(nicht öffentlich!)
Webseite (mit http://):
Kommentar:

 

*** (c) 2007-2017 by Auroras kleine Bücherwelt - Impressum ***