Startseite Über mich Bücherregal SuB Buchreihen Wunschliste Autoreninterviews Interaktives Bücherflohmarkt
[Rezi] Die Fährte des Wolfes - Mons Kallentoft & Markus Lutteman
Veröffentlicht am: 09. September 2017

ISBN: 9783608503715
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Tropen
458 Seiten, Klappbroschur
Preis: 16,95 €
 
Dieses Buch ist der 1. Band der Zack Herry-Reihe.

*** Inhalt / Klappentext ***
Musik, Partyexzesse, Drogen. Zack Herry ist kein Unbekannter in Stockholms Nachtleben. Doch das ist nicht alles. Er ist das jüngste Mitglied einer Sondereinheit und einer der unberechenbarsten Ermittler der Stadt. Als in einem Massagesalon vier Frauen ermordet werden, macht sich Zack auf die Suche nach dem Killer.
Zack Herry hat eine glänzende Karriere bei der Stockholmer Polizei hingelegt. Als Mitglied einer Sonderkommission jagt der junge Polizist die Kriminellen der Stockholmer Unterwelt. Nachts zeigt sich jedoch seine dunkle Seite. Zack hängt in Clubs ab, konsumiert unkontrolliert Kokain und lässt sich auf Schlägereien ein. Während ihm die internen Ermittler auf den Fersen sind, versucht Zack herauszufinden, warum vier thailändische Frauen in einem Massagesalon gnadenlos hingerichtet wurden. Handelten die Mörder aus blindem Frauenhass oder steckt ein rassistisches Motiv hinter dem Mordanschlag? Als eine Zeugin zugibt, dass auch illegaler Frauenhandel nicht auszuschließen ist, geraten die um das Prostitutionsmonopol konkurrierenden Banden der Stadt in Zacks Blickfeld. Doch woher stammen die brutalen Bisswunden am Körper einer der Frauen? Und sind möglicherweise noch weitere Personen in Gefahr?

 
*** Meine Meinung ***
 
Ich war sehr gespannt, auf den Auftakt dieser neuen schwedischen Thriller-Reihe, da ich skandinavische Krimis und Thriller bisher immer sehr mochte.
Wir haben es hier mit einem etwas außergewöhnlichen Ermittler zu tun: noch recht jung, eher nicht teamfähig und mit einem gewissen Drogenproblem. Das alles zusammen ist nicht unbedingt die beste Kombination. Wir lernen Zack kennen, als er gerade wieder auf einer illegalen Party war, wo er auch Drogen konsumierte. Dein bester Freund ist gleichzeitig sein Dealer. Zack glaubt zwar, dass er sein kleines Problem durchaus im Griff, doch wir Leser haben da sicherlich einen anderen Eindruck. Auch ist er eher der Typ, der ohne Partner - bzw. in diesem Fall Partnerin Deniz - und ohne weitere Verstärkung ausrückt und viel im Alleingang schaffen will. Schnell erfahren wir jedoch, dass das mit Sicherheit nicht der beste Ansatz ist.
Doch worum geht es in diesem Buch überhaupt? Gleich zu Beginn werden vier asiatische Frauen in einer Wohnung auf brutalste Weise erschossen. Gab es anfangs noch keine Spuren, nahmen diese irgendwann überhand, doch viele waren lediglich Sackgassen, die die Ermittlungen wieder zurückwarfen. Die ersten Morde waren jedoch nur der Anfang und nur ein kleiner Teil eines großen Ganzen. Ich möchte hier nicht zu viel vorwegnehmen, denn ihr solltet es besser selbst lesen.
Der Schluss war herausragend spannend, sodass mir bis zur letzte Seite der Atem stockte, zumal das Ende mehr oder weniger offen ist, was füü den Auftakt einer Reihe einerseits gut ist, denn man möchte weiterlesen. Andererseits ist das auch nicht so gut, denn man möchte SOFORT weiterlesen - und das geht nun mal nicht, wenn es das zweite Buch noch nicht einmal gibt.
Ich werde die Reihe definitiv weiterverfolgen, hoffe aber, dass Zack sein Drogenproblem in den Griff bekommt und auch seine Alleingänge minimiert.
Der Schreibstil, die anderen Charaktere und auch die Beschreibungen waren in meinen Augen sehr gut, sodass sich das Buch flüssig lesen lässt, wenn es die Zeit zulässt.

 
*** Ich gebe diesem Buch ***

 
Kategorie: Rezension | Tags: Rezension   Thriller   Buchreihe              


Hinterlasse einen Kommentar:

Name:
E-Mail:
(nicht öffentlich!)
Webseite (mit http://):
Kommentar:

 

*** (c) 2007-2017 by Auroras kleine Bücherwelt - Impressum ***