Startseite Über mich Bücherregal SuB Buchreihen Wunschliste Autoreninterviews Bücherflohmarkt Filofax
[Leserunde] Die Ordensburg - Bernhard Hennen - Abschnitt 8
Veröffentlicht am: 18. November 2007

ISBN: 9783453523333
Erscheinungsjahr: 2007
Verlag: Omnibus
412 Seiten
Preis: 9,95 €
 
Dieses Buch ist der 1. Band der Elfenritter-Reihe (zugehörig zur Elfen-Reihe).
Die Ordensburg - Bernhard Hennen
Ein Königreich, das von dunklen Mächten bedroht wird.
Eine junge Herrscherin, die die letzte Hoffnung der freien Völker birgt.
Ein Elfenritter, der vor der Entscheidung seines Lebens steht ...
 
Hallo ihr Leseratten!
 
Tja, das war wohl nun der letzte Abschnitt dieses Buches :'( ...
 
Hier nun meine Gedanken zu diesem letzten Teil:
 
Warum schließen sich Lucs Wunden von allein? Hat er am Ende doch die Gabe von den Deventhar in sich? Oder ist er doch ein Wechselbalg, wie Leon am Ende des Buches behauptet (nur wegen dem Stein???)
Als Luc in Liliannes Kammer war und die Blechkiste sowie die rohen Fleischbrocken erblickte, kann das doch eigentlich nur bedeuten, dass sich darin Winterauge befindet, oder? Und das widerum würde bedeuten, dass doch noch eine gewisse Hoffnung für Fenryl gibt.
Die Idee von Luc beim letzten Buhurt fand ich klasse, so haben die Löwen wenigstens auch mal gewonnen. Schade nur, dass das die wenigsten genauso sahen und Luc Arrest bekam bzw. direkt vors Gericht geschleppt wurde. Aber erstaunlich fand ich, dass Honoré (und wir hatten tatsächlich damit recht, dass er derjenige war, der als stellvertretender Leiter des Handelskontos ernannt wurde) auf seiner Seite stand.
Ohweh, was hab ich aber gezittert, als Luc vor dem Gericht saß und dort gefordert wurde, er solle gehängt werden.
Noch schlimmer wurde es ja, als er mitten in der Nacht nach draußen geführt wurde und Gishild den Gehängten sah. Wie war ich doch erleichert, als Lilianne ihr sagte, es sei nur eine Strohpuppe.
Ich bin ja gespannt, ob es wirklich richtig war, dass Gilshild ihm anvertraute, wer sie wirklich war und dass die anderen kommen würden, um sie zu befreien.
 
Auf jeden Fall bin ich schon sehr auf die Fortsetzung gespannt und habe mir beide Elfenritter-Bücher bereits bei Amazon vorbestellt.
 
An Bernhard Hennen: Beide Daumen hoch ... echt klasse Buch ... mal wieder. ;)
 
PS: Auch ich hoffe natürlich, dass Silwyna noch am Leben ist ... blöde Notizen ... jetzt sind sie im Müll und ich hab den Teil vergessen, hier hinzuschreiben *schimpf*
 
Schnell noch mal rausgekramt und hinzugefügt: ;)
 
Klasse, dacht ich, als Silwyna mitten im Schlamm während des Buhurt auftauchte. Aber genauso schnell, wie sie kam, war sie auch schon wieder weg. Und war es wirklich nötig, die fünf Männer wegen etwas zu Essen zu überfallen? Klar, sie hatte Hunger, ich versteh das schon. Aber was erntete sie am Ende? Eine Kugel im Rücken!
Hoffentlich wird sie auch diese Hürde meistern und vor allem: überleben!!!  ,
Viele liebe Grüße eure Aurora
 
Kategorie: Leserunde | Tags: Leserunde   Fantasy   Buchreihe              


Hinterlasse einen Kommentar:

Name:
E-Mail:
(nicht öffentlich!)
Webseite (mit http://):
Kommentar:

 

*** (c) 2007-2017 by Auroras kleine Bücherwelt - Impressum ***