Lesend und blubbernd durch die Weihnachtszeit - Tag 3 & 4
Veröffentlicht am: 25. Dezember 2014

Hallo ihr Leseratten!
 
Am zweiten Tag war ich abends (okay, man sollte es eher nachts bezeichnen) zu mde, um noch ein letztes Update zu schreiben und bin daher einfach ins Bett gefallen. Dennoch mchte ich euch die kleine Statistik bis dahin natrlich nicht vorenthalten:
 
gelesene Seiten: 408
beendete Bcher: 2

 
Gestern und heute bin ich - oh Wunder! - kaum zum Lesen gekommen. Aber immerhin sind es bisher doch wieder 32 Seiten geworden (gleich werden es auf jeden Fall noch mehr ;) :P ).
 
Auch mchte ich nun natrlich auch die verpassten Aufgaben von Tag 3 nachholen, keine Frage:
 

 
In diesem Jahr gab es gleich zweimal Bescherung. Zum einen wie jedes Jahr bei meinen Eltern. Aber auch bei meiner Tante, die genau am 24. Dezember Geburtstag hat und wo wir dieses Jahr erstmals Weihnachten verbrachten - ein sehr chaotisches und tatschlich auch strittiges Weihnachtsfest (so kenne ich das normalerweise nicht und ich fand es sehr, sehr schade). Daher war es dieses Jahr alles andere als traditionell.
Es gab ein kleines, aber leckeres Buffet - unter anderem auch mit zwei Kartoffelsalaten und Wrstchen. Ich bin jedoch jemand, der das zu Weihnachten nun wirklich nicht braucht. Fr mich ist das tatschlich eher ein Sommeressen und zu Weihnachten sollte es schon etwas besonderes sein fr ein besonderes Fest. Aber das Chilli, das meine Cousine gekocht hat, war echt der Oberkracher - ich musste mir gleich noch einen zweiten Teller holen. :D
 
So, dann werde ich erst mal ein Kapitel lesen, ehe ich die Weihnachtsgrublogtour starte. Ich lese natrlich immer noch:
 

ISBN: 3841421652
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: FISCHER FJB
560 Seiten, Hardcover
Preis: 19,99 €
Die Seiten der Welt - Kai Meyer
JEDES BUCH HAT GEHEIME SEITEN - EIN MAGISCHER ROMAN VOLLER PHANTASTISCHER ABENTEUER
 
Whrend sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.
 
Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bcher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entfhrt, und Furia muss um sein Leben kmpfen. Ihr Weg fhrt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchlden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bcher.
 
22:33 Uhr
Ich bin nun meine Weihnachtsgre losgeworden, und zwar habe ich dafr folgende Blogs besucht:
 
Livia
Jenny
Jade
fairytale
Nicole

 
Inzwischen habe ich auch die ersten 100 Seiten aus Die Seiten der Welt gelesen und mchte mein erstes kurzes Fazit abgeben: WAHNSINN! Das ist echt ein Buch fr alle Buchliebhaber. Mehr kann ich dazu nicht sagen, denn es versetzt mich momentan von Kapitel zu Kapitel immer mehr ins Staunen.
 
Jetzt kann ich mich also auch den Aufgaben fr den heutigen Tag widmen:
Ich zeige euch hier mal die "wichtigsten" Geschenke, die ich zu Weihnachten bekommen habe und die euch sicherlich am meisten interessieren - die Bcher:
 
 
Ob ich es heute noch schaffe, mir bewusst Zeit zum Lesen zu nehmen (also ohne Ablenkung), kann ich jetzt noch nicht sagen. Wenn nicht, verschiebe ich das einfach auf morgen. Die fnf Blogbesuche sollten hingegen jedoch kein Problem sein. ;)
 
26.12.2014 - 01:50 Uhr
Ich habe gerade ca. 50 Seiten ohne Ablenkung gelesen. Da ich nun wirklich mde bin und mir in Krze die Augen zu fallen werden, werde ich nun noch fnf Blogs besuchen und mich dann in die Federn begeben.
 
Die Blogs, die ich nun besucht habe, sind:
 
Anja
Diana
Anja<7a>
Bini
Caro

 
Unglaublich, dass ich doch noch alle Aufgaben geschafft habe und morgen gemtlich in den fnften Tag starten kann. Ich wnsche euch allen eine gute Nacht - wir lesen uns!
&nsbp;
Viele liebe Gre!
Aurora
 
Kategorie: Lesemarathon | Tags: Lesemarathon   Blogger-Aktion                


Eva schrieb am 27. December 2014:

Huhu,
ich hoffe du hattest schne Weihnachten :)

Liebe gre
Eva


Ankas Geblubber schrieb am 26. December 2014:

Liebe Aurora,
toll, dass du diese Woche so fleiig und lesestark mitgestaltest. Danke, dass du dabei bist!
Auch ich bin der Meinung, dass man Weihnachten etwas besonderes essen sollte. Wrstchen und Kartoffelsalat passt doch nicht ;)
Einen schnen zweiten Weihnachtsfeiertag euch und weiterhin gute Unterhaltung mit Kai Meyer!
Liebe Blubbergre
Anka


Hinterlasse einen Kommentar:

Name*:
E-Mail:
(nicht öffentlich!)
Webseite (mit http://):
Kommentar*:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine hier angegebenen Daten gespeichert werden. Datenschutz
* Pflichtfelder

 

*** (c) 2007-2018 by Auroras kleine Bücherwelt - Impressum - Datenschutz ***